Stellungnahme von JES, akzept und der Deutschen AIDS-Hilfe zum neuem Substitutionsrecht

12. Dezember 2017 - Anfang Oktober sind die dritte Verordnung zur Änderung der Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung (BtMVV) sowie die Richtlinie der Bundesärztekammer (BÄK) zur Substitution in Kraft getreten. Der Bundesverband von JES (Junkies, Ehemalige und Substituierte)...

weiterlesen

Robert Koch-Institut: HIV-Neuinfektionen in Deutschland 2016 weiterhin stabil

27. November 2017 - Die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland im Jahr 2016 beträgt nach den Berechnungen des Robert Koch-Instituts [RKI] 3.100 und bleibt damit im Vergleich zum Vorjahr stabil. Ein Anstieg ist im Zeitverlauf jedoch bei einzelnen Zielgruppen zu verzeichnen, so auch seit 2010...

weiterlesen

Landesstelle Sucht NRW veröffentlicht Drogenkonsumraumstatistik 2016

17. November 2017 - In Nordrhein-Westfalen gibt es derzeit zehn Drogenkonsumräume. Die Inanspruchnahme und Nutzung der insgesamt 96 Konsumplätze wird entsprechend der gültigen Rechtsverordnung dokumentiert und evaluiert. Die Landesstelle Sucht NRW, die fachliche Koordinierungs- und...

weiterlesen

Erklärung zum Welt-Hepatitis-Gipfel: Keine Eliminierung ohne Entkriminalisierung!

6. November 2017 - Vom 1. bis 3. November 2017 fand in São Paulo der vom Gastgeberland Brasilien, der Weltgesundheitsorganisation [WHO] und der Welt-Hepatitis-Allianz ausgerichtete Welt-Hepatitis-Gipfel statt. Im Mittelpunkt des dreitägigen Gipfeltreffens, an dem mehr als 900 Delegierte...

weiterlesen

Konferenz in Berlin: HIV-Epidemie in Osteuropa stoppen

24. Oktober 2017 - Wie kann die HIV-Epidemie in Osteuropa und Zentralasien, wo Drogengebrauchende zu den am stärksten betroffenen Gruppen zählen, unter Kontrolle gebracht werden? Mit dieser Frage befasste sich die Konferenz "HIV in Osteuropa – Die unbemerkte Epidemie?!" am 17....

weiterlesen

Reform des Substitutionsrechts abgeschlossen

12. Oktober 2017 - Mit der Bekanntmachung der neuen Richtlinie der Bundesärztekammer (BÄK) zur Substitution am 2. Oktober 2017 finden auch die reformierten, von Bundesregierung und Bundesrat bereits verabschiedeten Regeln der Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung (BtMVV)...

weiterlesen

CSU in Bayern will Zahl der Drogentoten mit Naloxon-Modellprojekt senken

21. September 2017 - 2016 starben 321 Menschen in Bayern infolge ihres Drogenkonsums – so viele wie in keinem anderen Bundesland. Die CSU will nun endlich etwas gegen diesen Negativrekord tun: mit einem Naloxon-Modellprojekt. Erprobte lebensrettende Maßnahmen wie Drogenkonsumräume...

weiterlesen